galerie MaZi

Menu

[Foto] Klippen Ibiza

Verliebt sein

Meine Gedanken schweifen ab
bei der Arbeit, 
dem Einschlafen 
und Autofahren.

Ich kannte dieses Gefühl schon nicht mehr
und glaubte, 
es nie wieder spüren zu können.

Es ist schön, 
beängstigend und beunruhigend zugleich, 
aber es zeigt auch, 
dass ich lebe, 
dass ich fühle, 
dass ich nicht abgestorben bin.

Es will Besitz ergreifen
dieses Gefühl von mir
und ich schwanke zwischen Übermut, 
dem Rausch der Sinne und den Wellen, 
die über mich kommen 
und mich hoffentlich nicht wegschwemmen.